Coronavirus aktuell

Aktuelle Information zu Auswirkungen des Coronavirus

Liebe Freunde und Paten des Christusträger-Waisendienstes,
an dieser Stelle erhalten Sie Informationen zur aktuellen Situation in unseren verschiedenen Arbeitszweigen.

ACHTUNG: Unsere Hilfsaktion für die Familien unserer Kinder und besonders von der Krise betroffenen Menschen in der Umgebung unserer Projekte hat begonnen. Sie können hierfür unter dem Stichwort “Corona-Hilfe” spenden. Eingehende Spenden werden wir jeweils in dem Land und an der Stelle einsetzten, an der es am nötigsten ist. Spenden, die für diesen Zweck eingehen und zwischenzeitlich, situationsbedingt nicht sofort benötigt werden, helfen uns in späteren Notsituationen schnell und unbürokratisch zu reagieren. Unsere Spenden-Info und Bankkonten finden Sie hier: Klick

Einen kurzen Bericht über die ersten Sofortmaßnahmen finden sie hier Klick

Argentinien

Die Schulen in Jujuy haben seit einiger Zeit wieder geöffnet, die Kinder aus dem “Hogar del Sol” können im Wechselmodell jeden 2. Tag in die Schule gehen und das Heimgelände endlich auch wieder verlassen. Die Kindertagesstätte „Arche Noah“ konnte im März 2021 nach fast einem Jahr Schließung auch wieder ihre Tore öffnen. Vorausgegangen waren wochenlange Vorbereitungen: es wurden Pläne erarbeitet, um die Gruppen zu verkleinern, und Hygienekonzepte erstellt, deren Genehmigung anschließend beantragt und abgewartet werden musste.

Bulgarien

Auch in Bulgarien sind die Schulen wieder geöffnet, ebenso Geschäfte, Restaurants und andere öffentliche Einrichtungen, wobei in Innenräumen eine Maskenpflicht besteht. Auch in unserem Sozialzentrum kann das Programm für die Kinder wieder stattfinden.

Indien

Nach einer längeren Phase, in der alle Schulen geschlossen waren und wir die Kinder bis auf wenige Ausnahmen wieder nach Hause entlassen mussten, begann am 1. September wieder der Präsenzunterricht an den Schulen. Zwar gibt es regionale Unterschiede und es findet teilweise nur ein reduzierter Unterricht statt, aber alle Kinder können wieder jeden Tag in die Schule gehen. Nachdem zuerst nur die älteren Kinder in unsere Heime zurückkehren konnten, sind die Heime jetzt wieder für alle Altersklassen geöffnet.

Indonesien

Nachdem die Anzahl der Corona-Fälle vor einiger Zeit stark angestiegen war, hat sich die Situation im Land allmählich wieder gebessert. Kirchen, Einkaufszentren, Restaurants usw. sind mit Hygiene-Auflagen wieder geöffnet. Unser Kindergarten „Yerachmeel“ ist ebenfalls weiter geöffnet.

Pakistan

Auch in Pakistan geht die Zahl der Corona-Fälle seit einiger Zeit wieder zurück. An einigen öffentlichen Orten, z. B. in Kaufhäusern, gilt noch eine Maskenpflicht. Alle Schulen und sonstigen Bildungseinrichtungen sind aber wieder geöffnet und es findet wieder regelmäßiger Präsenz-Unterricht statt.


Gott, der Vater, wird auf die rechte Art geehrt, wenn jemand den Waisen und Witwen in ihrer Not beisteht...

Jakobus 1:27 a | Die Bibel (Gute Nachricht)